Der Fall

Unterhaltsam, interessant, spannend! Im Praxisalltag begegnen uns immer wieder aussergewöhnliche Fälle.

Lesen Sie zum Beispiel:

 

Canine juvenile Zellulitis

Ein 16 Tage alter Bolonka Zwetna-Welpe wurde uns das erste Mal Mitte Januar 2016 vorgestellt. Er hatte einen starken Schnupfen, extrem geschwollenen Lymphknoten, vor allem an Schulter und Kopf, eine Ohren- und Augenentzündung und kleine Pusteln vor allem um die Schnauze.

Die Behandlung folgte mit verschiedenen Antibiotika, Ohren- und Augentropfen und Schmerzmittel.

Da es leider auch bis Mitte Februar keine Besserung gab, wurde dem kleinen Welpen Blut abgenommen. Das Blutbild war unauffällig!

Die Diagnose war immer noch unklar. Unsere Tierärzte und auch die Züchterin des Welpen stöberten weiter in Fachzeitschriften und im Internet.

Nach langen Untersuchungen und Forschungen hatten wir die Diagnose: Canine juvenile Zellulitis.

 

Die Canine juvenile Zellulitis ist eine Hauterkrankung des Hundes unbekannter Ursache (chronischer Verlauf). Sie tritt oft bei jungen Hunden im Alter von drei Wochen bis vier Monate auf und zeigt sich in Pusteln und Knötchen vor allem im Gesicht und an den Ohrmuscheln, sowie einer Lymphknotenschwellung. Häufig betroffene Rassen sind Bolonka Zwetna, Golden Retriever, Dackel, Golden Setter, Labrador Retriever und Lhasa Apso.

Die Behandlung der Hautkrankheit folgte mit hochdosiertem Cortison und einem speziellen Antibiotika.

Heute geht es dem Welpen sehr viel besser. Die Therapie wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Welpe ist jedoch auf gutem Weg.

Canine juvenile Zellulitis
 
» Lesen Sie weitere spannende Fälle aus dem Archiv

Öffnungszeiten

Mo.8.00 - 12.00   14.00 - 18.00 Di.8.00 - 12.00   14.00 - 19.00 Mi.8.00 - 12.00   14.00 - 18.00 Do.8.00 - 12.00   14.00 - 18.00 Fr.8.00 - 12.00   14.00 - 18.00 Sa.8.00 - 12.00   geschlossen Terminvereinbarung nur
telefonisch möglich
Bei Notfällen sind wir 24 Stunden für Sie da!

Tierarztpraxis im Hölzli

T. Balcer und C. Berner Weidstrasse 7 8580 Amriswil Tel. 071 / 411 52 55 info@tierarztpraxis-amriswil.ch Anfahrt